Den Haushalt finanzieren

Hier finden Sie eine Übersicht über die Haushaltspläne, Haushaltsplanentwürfe, Haushaltssatzungen und Jahresabschlüsse der Stadt Alpirsbach sowie weitere Informationen zu den städtischen Finanzen. Sie erfahren zudem, welche Steuern und Gebühren in Alpirsbach anfallen.

Städtische Finanzen

Die Stadt Alpirsbach erfüllt umfangreiche Aufgaben für ihre Bürger/innen – um auch in Zukunft zuverlässig und dauerhaft für Sie da sein zu können, achten wir auf einen ausgeglichenen Haushalt. Sehen Sie selbst, welche Aufgaben und Ziele sich die Stadt Alpirsbach setzt und welche Ressourcen ihr dafür zur Verfügung stehen.

Haushaltsplan ansehen

Steuern & Gebühren

Diese Steuern & Gebühren sind von den Alpirsbacher/innen zu entrichten:

 

Grundsteuer A (Land- und forstwirtschaftliche Betriebe)

470 v.H.

Grundsteuer B (übrige Grundstücke)

380 v.H.

Gewerbesteuer

350 v.H.

Hundesteuer (für einen Hund)

100,00 Euro

Wasserversorgungsbeitrag

3,99 Euro/qm

Schmutzwassergebühr

3,50 Euro/cbm

Niederschlagswassergebühr

0,53 Euro/qm

 

Kindergartenbeiträge (11 Monate / Jahr) ab 01.09.2020

1 Kind in der Familie

128 Euro

2 Kinder in der Familie

98 Euro

3 Kinder in der Familie

65 Euro

4 Kinder in der Familie

22 Euro

 

Wasser- und Abwasser­gebühren

Für Trinkwasser und Abwasser erhebt die Stadt Alpirsbach auf Grundlage der vom Gemeinderat erlassenen Wasserversorgungssatzung und der Abwassersatzung einen Wasserzins und Abwassergebühren. 

Mehr dazu