Im Ortszentrum

Durch seine Höhenlage ist Reutin ein reizvoller Stadtteil, der noch immer landwirtschaftlich geprägt ist. Attraktiv ist der Stadtteil auch für Familien und Urlauber, denn im Laufe der Jahre wurden in Reutin viele Wohngebiete erschlossen.

Zur Historie Reutins: Die erste urkundliche Nennung Reutins erfolgt erst 1360. Das älteste Alpirsbacher Lagerbuch vermittelt ein recht deutliches Bild des damaligen Dorfes: Elf Klosterlehenhöfe verteilen sich gleichmäßig auf die Ortsteile oben, mitten und unten im Dorf. Als 1810 das Klosteroberamt Alpirsbach aufgelöst wird, fällt Reutin an das Oberamt Oberndorf. 1971 wurde von den Reutinern freiwillig der Anschluss an die Stadt Alpirsbach gewünscht.

Ortschaftsverwaltung

Römpp, Thomas

Ortsvorsteher Reutin

Ortschaftsverwaltung Reutin 
Ortsstraße 18
72275 Alpirsbach


0 74 44 / 2029

ov.reutin@alpirsbach.de

Sprechzeiten:

Montag: 18:00 Uhr - 19:30 Uhr