Verkehrsbehinderungen ab dem Bereich Kläranlage bis zum EDEKA Markt

Die Ingenieurgruppe Geotechnik ist von der Stadt Alpirsbach beauftragt, für den Bau einer Druckentwässerungsleitung ab dem Bereich Kläranlage bis zum EDEKA Markt eine Baugrunderkundung durchzuführen. Dabei werden Rammsondierungen und Rammkernbohrungen durchgeführt, wobei eine Lärmentwicklung des üblichen „Baustellenlärms“ entsteht. Aufgrund der hohen Verkehrsfrequentierung werden die Arbeiten mit einer Ampelanlage bzw. mit einer fahrbaren Absperrtafel ausgeführt.

Die Arbeiten finden tagsüber von Dienstag, den 20.07.2021, ab ca. 08:00 Uhr bis Freitag, den 06.08.2021 statt.

Hierbei kann es kurzzeitig zu Behinderungen für den Durchgangsverkehr oder für die Zufahrt zu den Grundstücken kommen. Dadurch, dass die Arbeitsmaschinen teilw. „handgeführt“ sind, sind wir in der Regel flexibel in der Ausführung der Arbeiten, jedoch können nicht alle Behinderungen ausgeschlossen werden. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis. Wir sind bemüht die Arbeiten so schnell und wirtschaftlich wie möglich durchzuführen.

Bei Rückfragen oder Anregungen dürfen Sie gerne unser Personal vor Ort, oder uns telefonisch unter 0 76 61 / 93 91 61 (Herr Rees) ansprechen.

Bitte beachten Sie die aufgestellten Parkverbote, und parken Ihr Fahrzeug nicht im Baustellenbereich.

Im Voraus herzlichen Dank für Ihr Verständnis.