Konzertreihe Alpirsbacher Kreuzgangkonzerte wird verschoben auf 2022

Mit großem Bedauern teilt der Verein Alpirsbacher Kreuzgangkonzerte e.V. mit, dass die Konzertreihe wegen der aktuell stark schwankenden Inzidenzzahlen und der damit verbundenen Corona-Regelungen leider abgesagt und alle geplanten Konzerte auf 2022 verschoben werden. Die aktuellen Inzidenzzahlen erlauben noch keine sichere Planung mit mehr als 100 Besuchern, um nicht in die roten Zahlen zu geraten sollten aber rund 200 Konzertbesucher erlaubt sein. Aus diesem Grund und auch weil die Umsetzung des notwendigen Hygienekonzeptes für den Verein aus personellen Gründen äußerst schwer zu verwirklichen ist, hat sich der Vorstand mit großem Bedauern entschlossen, die Konzerte nochmals zu verschieben, denn die Gesundheit aller, ob Besucher, Helfer und Musiker ist dem Verein absolut wichtig.

Es ist geplant, dass alle gebuchten Ensembles dann zum 70jährigen Jubiläum im Jahr 2022 auftreten – zum Teil fehlt hier noch die Bestätigung.  Das Eröffnungskonzert am 25.06.2022 soll mit Sinfonia di Vetro mit Musik auf Gläsern und mit Glas stattfinden. Am 09.07.2022 wird dann das Ludwigsburger Blechbläserquintett und das Uli-Gutscher-Trio aufspielen, mit dem Programm „Blech, Brass und Jazz“.

Das Stuttgarter Kammerorchester wurde als „Besonderes Konzert“ für das Jubiläumsjahr 2022 bereits gebucht. Die Musiker sind alte Bekannte im Kreuzgang und unter dem legendären Karl Münchinger bereits 1952 in Alpirsbach aufgetreten Das Jubiläumskonzert findet am 23. Juli 2022 zur Feier des 70jährigen Jubiläums der Alpirsbacher Kreuzgangkonzerte statt. Am 30.07.2022 wird das Abschlusskonzert des Jubiläumsjahres mit dem neuen Programm „Bach-Berio-Beatles“ von „Spark, die klassische Band“ gestaltet.

Die Rückabwicklung für bereits gekaufte Karten wird von dem Online-Kartenverkaufsportal Reservix bzw. den Vorverkaufsstellen abgewickelt.

Die bereits erfolgten Kartenverkäufe für 2021  werden rückerstattet. Wer die Karten über Reservix gekauft hat, erhält automatisch eine Rückvergütung. Käufer, welche die Karten nicht über Reservix erstanden haben, bitten wir sich direkt mit dem Verein der Alpirsbacher Kreuzgangkonzerte unter der E-Mail-Adresse info@kreuzgangkonzerte.de in Verbindung zu setzen.

Foto: Kreuzgangkonzert 2019 „Spark - die klassische Band„– M. Zizelmann