Kanalbefahrungen im Rahmen der Eigenkontrollverordnung (EKVO) in Teilen der Kernstadt

Die Stadt Alpirsbach führt ab Montag, 19. September 2022 im Rahmen der Eigenkontrollverordnung Kanalbefahrungen durch. Bei der Inspektion sämtlicher städtischer Kanalschächte und Haltungen werden diese mit einem Spülfahrzeug gereinigt um danach mit einer Kamera befahren, um eventuell vorhandene Schäden festzustellen. Betroffen sind die Bereiche Burghalde, Höhneck, Sulzberg und Krähenbad. Die Arbeiten werden von der Firma Kanalservice Mangold, Albstadt durchgeführt. Zur Erledigung der Arbeiten ist es unumgänglich, dass Privatgelände betreten und befahren werden muss. Wir bitten dafür um Verständnis. Die beauftragte Firma ist angehalten, so wenig wie möglich Flurschaden anzurichten.