Meldeservice - Geruchsbelästigung durch Kläranlage Alpirsbach

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

bei der Stadtverwaltung Alpirsbach gehen in regelmäßigen Abständen immer wieder Beschwerden von Bürgern aus der Nachbargemeinde Schenkenzell, über wahrgenommene Geruchsbelästigungen durch die Kläranlage Alpirsbach ein. Die Stadtverwaltung hat sich diesen Beschwerden schon mehrfach angenommen und versucht, die Ursache hierfür zu finden, leider bisher erfolglos.

Nach Rücksprache mit dem beratenden Fachbüro hat man sich nun dazu entschieden, einen Meldeservice für die unregelmäßig auftretenden Geruchbelästigungen einzuführen, damit die Ursache hierfür gefunden werden kann.

Die Bürgerinnen und Bürger, welche eine Geruchsbelästigung wahrnehmen, werden gebeten, dies über den Meldeservice an die Stadtverwaltung weiterzugeben. Wir bitten in diesem Zusammenhang, folgende Punkte über die E-Mail-Adresse geruchsbelaestigung@alpirsbach.de zu melden:

  • Datum
  • Uhrzeit
  • Ort
  • Wetterlage (Wie ist das Wetter?)
  • Geruchsdefinition (nach was riecht es?)
  • Geruchsintensität (Bewertung von 1 bis 10)

Mit der Meldung dieser Angaben ist es dem Fachbüro möglich, die Ursache einzugrenzen und entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten. Wir hoffen dadurch das Problem schnellstmöglich lösen zu können.

Für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung danken wir vorab.

Freundliche Grüße

Michael E. Pfaff

Bürgermeister